Demo Schliessung aller Schlachthäuser

Wir sind eine Gruppe von 40 bundesweiten veganen Aktivist*innen. 30 von Ihnen werden am kommenden Samstag 13.07.2019 in Göttingen zusammenkommen um die neue Organisation vegan4future e.v. zu gründen.
 
Die Gründungsveranstaltung wird um 13.30 Uhr unterbrochen um an der Demo zur Schliessung aller Schlachthäuser in Göttingen teilzunehmen. Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, gemeinsam mit Ariwa und allen anderen Orgas in Göttingen Gesicht zu zeigen.
Wir müssen endlich Klimafreundliches Handeln belohnen und klimaschädliches Handeln bestrafen. Das gilt in allen unseren Lebensbereichen, aber ganz besonders in der Landwirtschaft und bei der Ernährung.
 
Wir fordern das sofortige Beenden der Klimaschädlichen Subventionspolitik der EU und der Bundesregierung, sowie die Festsetzung eines tatsächlichen CO2-Preises (mind. 180,00 Euro / CO2-Tonne laut Umweltbundesamt) für unsere Lebensmittel. Wir schlagen vor, dass alle Lebensmittel, die pflanzlich BIO zertifiziert sind und regional angeboten werden, von der Umsatzsteuer befreit werden und alle tierlichen Produkte (u.a. Fleisch, Eier, Milch) auf den höchsten Regelsatz der Umsatzsteuer zzgl. dem CO2-schädlichen Betrages gesetzt werden. Hierbei werden die Menschen entlastet, die sich klimafreundlich verhalten und die Zusammenhänge zwischen ihrem eigenen Konsum und der Zukunft unseres Planeten erkannt haben.
 
Diese Wege müssen wir jetzt beschreiten, um die Klimaziele 2030 zu erreichen und die Auswirkungen der Klimakatastrophe für uns alle zu reduzieren!
 
vegan4future e.V. setzt sich als gemeinnütziger Verein ein für einen möglichst zügigen Wandel von einer Gesellschaft mit uneingeschränkten wirtschaftlichem Wachstum hin zu einer achtsamen, wertschätzenden, gerechten Gemeinschaft, die jede Lebensform respektiert, schützt und aktiv ihr Lebensumfeld bewahrt.
 
Der Verein arbeitet daran, klimaschädliches individuelles und öffentliches Handeln zu verdeutlichen, Korrekturen und nachhaltige Alternativen zu bewirken. vegan4future e.V. arbeitet an der Etablierung wirklicher Tierrechte.
 
#vegan4future