Herzlich Willkommen …

Herzlich Willkommen auf unserer Seite vegan4future. Am Wochenende 13/14.07.2019 haben wir den Verein vegan4future mit 40 Aktivist*innen gegründet. Zusätzlich konnten wir mehrere Ausschüsse mit unseren Mitgliedern besetzen, die sich mit verschiedenen Themen (von Klimaschutz über Tierrechte, Mobilität, Zukunftstechnologien, Bildung & Soziales, Postwachstum, Demokratie, BGE, Gesundheit, Pflege, Familie & Kinder bis hin zu Outreach und internationaler Zusammenarbeit) beschäftigen um Forderungen an Politik und Gesellschaft zu formulieren. Wir unterstützen ausdrücklich alle for-future Bewegungen und sehen uns als einen Teil dieser Bewegung. Wir setzen uns für einen möglichst zügigen Wandel von einer Gesellschaft mit uneingeschränktem wirtschaftlichen Wachstum hin zu einer achtsamen, wertschätzenden, gerechten Gemeinschaft, die jede Lebensform respektiert, schützt und aktiv ihr Lebensumfeld bewahrt, ein.

Unsere Satzung werden wir nach Eintragung im Vereinsregister hier auf diesen Seiten veröffentlichen. Wer jetzt schon Interesse daran hat, kann diese gerne unter hallo@vegan4future.de bei uns anfordern.

Auch die schon erarbeiteten Positionen und Forderungen werden wir in den nächsten Wochen auf dieser Seite veröffentlichen. Selbstverständlich sind jetzt schon Mitgliedsanträge zur Vereinsmitgliedschaft oder für die Unterstützung als Freund*in möglich. Wir brauchen jede Hilfe von Euch, um Projekte rund um den Klimaschutz und die vegane Lebensweise zu Unterstützen und durchzuführen.

der Vereinsvorstand vegan4future: Anna Moeske (Blaustein), Irmgard Keßler-Winkelbach (Göttingen), Agnes Körner (Hannover), Swana Runge (Hamburg), Jennifer Nielsen (Hamburg), Holger Pangritz (Göttingen), Helmut Treib (Buchholz), Rami Olsen (Hamburg)