Verstand und Herz

Liebe Freunde und Leser unseres Blogs! die letzten Monate haben vermutlich wir alle als unsicher erlebt. Der Corona-Virus scheint nicht nur unsere Gesundheit zu bedrohen, sondern beeinträchtigt darüber hinaus anscheinend bei vielen die Lebens- und Denkart. Ich möchte mich hier nicht über die einzelnen Sichtweisen auslassen, mir scheint, die Deutschen haben womöglich das einmalige Talent, bei Fußballmeisterschaften ausgebildete Trainer*innen und in Pandemiezeiten Virolog*innen und Epidemiolog*innen zu sein. Und doch müssen wir als ein Verein, der den Anteil der veganen Lebensweise zur Abschwächung der Klimakatastrophe im Fokus sieht und dabei immer wieder auf die wissenschaftliche Expertise hinweist, auch in Pandemiezeiten der

Wie funktioniert Desinformation?

P-L-U-R-V – das sind die häufigsten Methoden der Desinformation. Neue Infografik im Posterformat Ob bei Corona, dem Klimawandel oder der Wirksamkeit von Impfungen: Immer wieder werden in politischen Diskussionen grundlegende wissenschaftliche Fakten falsch dargestellt. In einem großformatigen Infoposter erklären wir die fünf üblichsten Strategien, mit denen die Nebelmaschine der Desinformation arbeitet –> Die Grafik hochaufgelöst und in verschiedenen Dateiformaten zum Herunterladen Seit Monaten infiziert das neuartige Corona-Virus COVID-19 überall auf der Welt Menschen – aber fast genauso schnell verbreiten sich Falschmeldungen rund um die Pandemie. Das ist, leider, nichts Besonderes. Auch bei vielen anderen Themen mit wissenschaftlichem Bezug werden immer wieder irreführende Informationen in die

Leben stiften in pandemischen Zeiten

Folgender Artikel wurde am 11. Mai 2020 von Andreas Weber auf der Seite der Heinrich-Böll-Stiftung veröffentlicht: https://www.boell.de/de/2020/05/11/leben-stiften-pandemischen-zeiten Wir teilen ihn auf dieser Seite, da er eine ganz andere Sicht auf unser Gesellschaftssystem ermöglicht und den Unterschied westlicher Denktradition zu indigener Tradition herausstellt. Wir bilden mit allen Lebewesen die Mitte dieser Welt, mit unseren tierlichen Schwestern und Brüder sind wir ein Ganzes. Wenn wir das verstanden haben, werden wir auch die Entstehung von Pandemien verstehen und erfolgreich bekämpfen.  Animismus heißt, in der Welt lebendig zu sein. Tim Ingold, in Graham Harvey, Hg., The Handbook of Contemporary Animism In der Corona-Pandemie begreifen

Versteigerung

Versteigerung eines Vogelfutterpalastes Wie ein gutes Restaurant mit einer umfangreichen Speisekarte bietet dieser mit Holz und Upcycling-produkten gefertigte Futterpalast ein großes Angebot an leckerem Futter für unsere heimischen Vögel. Meisen, Rotkehlchen, Finken usw. können hier Erdnüsse, Meisenknödel, Vogelsamenmischungen, Erdnussbutter, Fettblöcke und vieles mehr fressen. Der Palast hat die Maße: Gesamthöhe: 50 cm Grundfläche 50 cm x 50 cm Mindest-Anfangsgebot: 150,00 Euro Angebot können per Email an hallo@vegan4future.de oder per PN auf unserer Facebook-Seite (vegan4future1) gesendet werden. Jedes Gebot bitte auch mit Adressdaten (Name, Anschrift, Telefon, Email) versehen. Diese Daten werden nicht weitergegeben und beim Ende der Versteigerung gelöscht. Start der Versteigerung: